Destination

destination in Lautschrift

Rock-& Pop-Covers von früher bis heute

Auftritte

Hier spielen wir demnächst:

Kinokneipe Statt Gießen, Lich

Interesse?

Sie möchten Destination buchen? Schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail:
  info@destination-band.de

Repertoire & Demos

Eine Auswahl aus unserem Repertoire:

99 Luftballons Nena Nobodys wife Anouk Who Knew Pink More Than Words Extreme Warwick Avenue Duffy Ironic Alanis Morisette You Shoock Me All Night Long AC/DC Into The Great Wide Open Tom Petty Wonderwall Oasis Halt mich Grönemeyer Spinner Revolverheld Dear Mr. President Pink Angels Robbie Williams You Gotta Be Desree Breakfast At Tiffany’s Deep Blue Something Don‘t Speak No doubt Strong enough Sheryl Crow Sweet Child O Mine Guns‘n‘Roses Time To Wonder Fury in the Slaughterhouse What‘s up 4 Nonblondes Time After Time Cyndi Lauper Trouble Pink Easy Lover Phill Collins ...

Die Musiker

Heinz Cuhls, Bassgitarre

Kümmert sich als Bassist um das Fundament in der Band.

Kunterbunt und abwechslungsreich – so soll die Musik sein, die er spielt.

Das erkennt man schon an seinem musikalischen Lebenslauf:

Von Tuba über Gitarre zur Bassgitarre. Von volkstümlich über Punk, Soul und Funk hin zu einem Genre, in das nun alles einfließt: Rock- und Pop-Covers von früher bis heute.

Sein Leitspruch: „Noten sind gut. Groove ist besser!“

Mario Kötter, Gitarre

Bauingenieur und Querdenker mit klassischer Musikausbildung.

Spielt von Herzen powerful wie präzise, egal ob Akustisches von Bach oder Elektrisches von AC/CD.

Hat´s gern rockig, legt aber Wert auf die Einhaltung feiner Zwischentöne und Nuancen.

Mag komplexe Songabläufe und leistet bereitwillig musikalische Schützenhilfe, auch schon mal mit dem Satz „Ein Blick aufs Blatt kann Wunder wirken“.

Dominik Rudolph, Gitarre

Haupt- und Realschullehrer für Musik und Mathematik.

Beherrscht Gitarre und Gesang wie aus dem Effeff und erweitert in regelmäßigen Abständen seine umfangreiche Sammlung an Saiteninstrumenten.

Achtet bei aller Liebe zu harten Riffs sehr auf Harmonie.

Sein musikalisches Zuhause ist die Rockmusik, gefolgt von Pop und Folk. Anderes geht aber auch. Das ist für ihn „reine Geschmackssache“.

Anne Münch, Gesang

Diplom-Pädagogin und Sängerin aus Leidenschaft.

Titel, die ihr gefallen, singt sie einfach – egal, ob für Billy Idol geschrieben oder für Tina Turner.

Vom Gospel kommend, begeistert sie mit Stimmvolumen bei härteren Songs und mit viel Feingefühl bei zarten Klängen.

Allseits beliebt ist ihr Fabel für deutschsprachige Interpreten. Gefragt, was wir heute proben, antwortet sie meist: „Deutsch geht immer“.

Andreas Kühr, Schlagzeug

Musiker, Musikschulleiter und Orchesterleiter.

Lebt für die Musik und lässt sich selbst bei hoher rhythmischer Windstärke weder aus dem Takt noch aus der Ruhe bringen.

Kreativer Motor und Fels in der Brandung. Klare Kante. Eindeutige Meinung. Immer positiv nach vorne. Beste Führungsqualitäten.

Sein Standard-Spruch in der Probe: „Da gibt´s für mich mir gar keine Diskussionen“.

Dominic Tamme, Keybord, Klavier und Akkordeon

Haupt- und Realschullehrer für Musik und Mathematik.

Studierte u.a. Klavier und Jazzpiano und gibt heute sein Wissen sowohl in der Schule als auch in einer Musikschule weiter.

Spielt alles, was man ihm vorlegt. Trägt dabei gerne Verantwortung für den berühmten roten Faden im Song.

Sein zweites Hobby gilt der Tontechnik. Als typischer Macher sagt er dabei oft: „Geht nicht gibt’s nicht“.

Kontakt & Impressum

Kontakt:  info@destination-band.de

Fotografien: www.dieschoenbildner.de



Webseite von usabinity